Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Viele Menschen träumen von einem Wohnmobil, obwohl Sie eigentlich noch nie mit einem solchen Fahrzeug in den Urlaub gefahren sind. Dabei schauen die meisten oft gleich nach einem eigenen Fahrzeug, am liebsten natürlich nach einem neuen. Aber welches ist da das richtige und ist das Reisen in einem Wohnmobil überhaupt das richtige für einen selbst? Was muss man während so einer Reise am Fahrzeug tun? Kommt da Arbeit auf einen zu oder ist es doch eher eine gemütliche Fahrt für die ganze Familie? Wie ist es, auf so engem Raum gemeinsam zu leben?
Abstand
Wer sich - klugerweise - davor scheut, ein Wohnmobil direkt zu kaufen, ohne es je ausprobiert zu haben, der kann in einer der vielen Wohnmobil-Vermietstellen sein Wunschfahrzeug einfach einmal mieten. Natürlich hat nicht jeder Vermieter jedes Fahrzeug verfügbar, generell kann man aber sicherlich sagen, dass man einen sehr guten Eindruck davon erhält, welches Fahrzeug für einen selbst das Richtige ist und ob einem diese Art des Urlaubs überhaupt zusagt.


TUI Camper - Entdecken Sie die Welt im Wohnmobil. Sie erwartet beste TUI Qualität!

Neben TUI, ADAC und McRent und sicherlich einigen anderen größeren Ketten sind bei den Vermietern eher kleinere Anbieter am Markt, die jedoch mit großer Hingabe diesen Job machen. Wir selbst haben bisher sowohl bei einem der drei großen als auch bei einer Quasi-Privatperson gemietet und waren immer sehr gut bedient.

Man lernt durch die Vermietung ohne große finanzielle Verpflichtung das Fahrzeug kennen und ärgert sich dennoch am Ende jeden Urlaubs darüber, dass man das Fahrzeug wieder abgeben muss. Dabei macht es sogar erstmal Sinn, lieber zu mieten. Wenn ich z.B. gar keinen Platz für's Unterstellen des Fahrzeugs habe und auch kein großer Bastler bin, spare ich mir viel Trouble über´s Jahr hinweg. Denn ein Wohnmobil steht bei den meisten Personen leider Gottes doch die meiste Zeit des Jahres einfach nur rum und wartet auf die nächste Fahrt. Versicherung und Steuern für das Fahrzeug, alle paar Jahre neue Reifen, TÜV- und  Gasprüfungen und vieles mehr will aber dennoch dauerhaft und für die gesamte Zeit bezahlt sein.

Anders ist es bei einem gemieteten Fahrzeug. Da bezahlt man zwar quasi anteilig diese Dinge mit aber halt nur anteilig. Bei den meisten Vermietern ist es zudem so, dass je länger man mietet es insgesamt günstiger pro Tag wird. Natürlich geht ein Teil des Mietpreises auch einfach nur in die Tasche des Vermieters, das ist aber klar. Im Hotel bezahle ich auch nicht einfach nur Strom und Wasser. Zudem erhält man vom versierten Vermieter i.d.R. immer wichtige Dinge mit auf den Weg, z.B. Auffahrkeile, Wasserschlauch oder -kanne, Wasserentkeimungsmittel und vieles mehr.
Abstand

Fazit: Erst mieten, dann (vielleicht) kaufen

Abstand
Sollte man sich ernsthaft mit dem Gedanken tragen, einmal mit einem Wohnmobil verreisen zu wollen: Immer erst mieten. Das ist finanziell definitiv günstiger und auch einfacher. Wer dann einige Male gemietet hat und tatsächlich das Kleingeld für einen eigenen Riesen übrig hat, der kann dann noch immer kaufen, weiß dann aber, dass er diese Art des Reisens liebt und hat auch eine klare Vorstellung, welche Art von Fahrzeug und Innengrundriss er bevorzugt und kaufen möchte. Denn nicht für jeden ist ein Modell mit Alkoven und einem separaten Doppelstockbett ideal.
Abstand

X-Go Dynamic 39 - Alkoven

Aufgebaut auf einem Renault Master ist der Dynamic 39 ein solides, etwas einfacher designtes Alkoven-Modell. Auf einer Länge von rund 7,45 m bietet es einer Großfamilie genügend Schlafplätze, denn neben dem Doppelbett im Alkoven, findet sich im Bett ein Doppelstockbett. Zudem kann die Dinette zu einem Doppelbett umgebaut werden. Und weil das einigen Leuten noch immer nicht reicht, kann noch die Seitenbank an der Dinette zu einem Einzelbett umgebaut werden. So finden theoretisch 7 Personen in diesem Low-Cost-Wohnmobil einen Schlafplatz.
Die einfache Ausstattung macht sich jedoch glücklicherweise im günstigen Anschaffungspreis. So können auch Familien mit vielen Kindern in diesem Modell einen bezahlbaren Einstieg in die Welt der Wohnmobile schaffen.
Was man generell bei einem Discount-Modell beachten sollte, wollen wir an einer anderen Stelle beschreiben.

mehr info

Adria Matrix Axess 590SG


Der wendige Allrounder mit großer Sitzgruppe. Auf rund 5,90 m bietet er ein tolles Raumgefühl, besitzt aber nur 1 vollwertiges Bett in Form eines Hubbettes. Das große Bad und die ebenso (ungewöhnlich) große Küche bieten jedoch Paaren ausreichend Raum für große Reisen, ohne sich auf engem Raum wie in einem Kastenwagen bewegen zu müssen.
Und wenn doch mal weitere Personen mitfahren sollen: Die Halb-Dinette lässt sich zu einer adäquat bequemen Schlafgelegenheit für 2 Personen umbauen. Typ: Teilintegriert Betten: Hubbett Basis: Fiat Ducato Halb-Dinette

mehr info

Adria Matrix Axess 650SK


Doppelstockbetten im Heck für die Fahrt mit der ganzen Familie. Das Fahrzeug bietet im Heck ein Doppelstockbett für z.B. 2 Kinder, wobei das untere Bett auch nach vorne hochgeklappt werden kann, um so Platz für die Garage zu schaffen. Der Rest des rund 6,50m langen Fahrzeuges ist für die ganze Familie reserviert. Die große Sitzgruppe bietet dabei nicht nur Platz für die ganze Familie. Über ihr trohnt auch das Hubbett, Markenzeichen für die Matrix-Familie. Hier finden die Eltern bequem Platz. Und wenn doch mal noch mehr Schlafplätze gebraucht werden, können diese in der Halb-Dinette schon hergestellt werden. Die große L-Küche, das gut dimensionierte Bad mit Dachluke über der Dusche sowie 2 große Kleiderschränke runden das rundherum hervorragende Gesamtpaket ab.
Typ: Teilintegriert Betten: Hubbett Basis: Fiat Ducato Halb-Dinette

mehr info

Eura Mobil Terrestra T 650 EB


Typ: Teilintegriert Betten: Einzelbetten & Hubbett Basis: Fiat Ducato Dinette

mehr info

Für iPhone iPad & Co.

pic

Immer beliebter wird das Campen mit einem Wohnmobil. Die Freiheit, die man damit erfährt, ist einmalig, hat man doch quasi ein gesamtes Haus gleich mit dabei.

★ RUBRIKEN IN DER APP ★

Ausstattung • Autoart • Betten • Check vor der Fahrt • Checklisten • Frühjahrsputz • Gasflaschentausch • Grundlegendes • Kauf oder Miete • Recht • Verhaltensregeln • Verdunklung • Winter


★ ONLINE-STELLPLATZ-KATALOG ★

Sie suchen einen Stellplatz? Der Online-Stellplatz-Katalog von Promobil.de hilft Ihnen weiter. Wir haben diesen einfach mal eingebaut, damit Sie wissen, wo Sie wie gut für wieviel übernachten können.
Bitte beachten Sie, dass für den Stellplatz-Katalog eine Internet-Verbindung nötig ist.
pic

Unwetter auf der Reise?

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Auf Wohnmobil-Fahrt kann ein Unwetter sehr unangenehm sein. Ist ein Unwetter in Sicht? Schauen Sie selbst, ob in Ihrer Ziel-Region Unwetter erwartet wird. Und planen Sie Ihre Fahrt um.

Klicken Sie für eine größere Ansicht einfach links auf das Bild.