Navigation
Kopfzeile

iPad als Fernseher im Wohnmobil nutzen
Für unsere letzte Reise bereits hatten wir uns eine Saugnapf-Halterung für ein iPad angeschafft. Mit diesem wollte ich das iPad an Schränken oder an den Fenster festmachen, um z.B. Rezepte vor der Nase zu haben oder um hier und da etwas schreiben zu können.

Am Ende kam es aber ganz anders. Während natürlich die Halterung keinen dauerhaften Halt an der Holzmaserung der Schränke fand, waren die Fenster im Prinzip die einzige Möglichkeit, den Saugnapf daran zu befestigen. In der Dinette ist es zwar ganz witzig, jedoch schaut man hier immer seitlich auf das iPad. Wenn man z.B. einen Film darauf schauen will, kriegt man doch auf Dauer eine Genickstarre.

Besser ist da die Idee mit dem hinteren Dachfenster über dem Doppelbett: Hier von oben kommend angebracht, kann man so gemütlich im Bett liegen und so z.B. abends einen Film anschauen. Die Distanz zwischen Bildschirm und eigenen Augen ist dabei ideal. Da man die Halterung in alle Richtungen bewegen kann - und dann mit einem kleinen Stellrad feststellen kann -, lässt sich das iPad so in die perfekte Stellung bringen. Jetzt braucht man nur noch einen Film im Store kaufen oder auf andere Weise einen auf das iPad bringen.

Natürlich geht das auch mit anderen TabletPCs, eine passende Saugnapfhalterung vorausgesetzt. Wir haben übrigens eine - doch recht schweres - iPad1, welches auch nach einem 2-Stunden-Film nicht von der Decke plumpste.
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany